Aufgaben und Ziele

Seit 1990 engagieren sich der Regionalverband Hennigsdorf/Velten e.V. und der Ortsverein Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Oranienburg um die Belange von Menschen mit geistiger Behinderung. 1998 verschmolzen beide zu dem gemeinsamen Verein Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Oberhavel Süd.

Im Januar 2016 zählen wir 100 Mitglieder, die sich aus Betroffenen, Eltern, Angehörigen, rechtlichen Betreuern, Freunden, Fachleuten u.a. zusammensetzen.

Kein Mitleid, sondern Hilfen für Menschen mit Behinderungen.
Gleiche Rechte und gleiche Bedürfnisse wie nicht behinderte Mitbürger zu haben und ein Leben so normal wie möglich führen zu wollen, ist unser Anliegen seit Bestehen des Vereins Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Oberhavel Süd.

In unseren Wohnstätten Rote Villa in Velten mit der Außenwohngruppe Hennigsdorf und Villa Sonnenschein in Lehnitz, Wohngemeinschaften und im Betreuten Wohnen begleiten wir inzwischen über 190 Personen, im Freizeitbereich bieten wir zahlreiche Unternehmungen, Klubs und Dienstleistungen an (FeD, KaBS, Zu(sammen)kunft). Wir sind darüber hinaus Gesellschafter der Nordbahn gGmbH in Schönfließ, einer Werkstatt mit inzwischen über 350 Mitarbeitern für Menschen mit Behinderungen.

Im Treffpunkt Lebenshilfe (Lehnitzstraße 26, Oranienburg) befindet sich neben der Geschäftsstelle das Büro des Betreuten Wohnens (BeWo), unser Familien entlastender Dienst (FeD), der Freizeitklub sowie die Kontakt- und Beratungsstelle (KaBS) und unser ambulanter Pflegedienst.

Besuchen Sie auch unseren Treffpunkt Zu(sammen)kunft in der Klingenbergstraße 12 in Hennigsdorf.

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Oberhavel Süd

Geschäftsstelle
Lehnitzstraße 30
16515 Oranienburg
Tel.: 03301-6 77 44 0
Fax: 03301-6 77 44 99
Email: info@lh-ohv.de
© 2018 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. Oberhavel Süd